CES: „50 years of whoa“: Las Vegas im CES-Fieber

Zu Jahresbeginn feierte die Consumer Electronics Show in Las Vegas mit über 175.000 Brancheninsidern ihr 50. Jubiläum. Orientierung im umfangreichen Messeprogramm und auf dem weitläufigen Gelände bot die personalisierte App mit mobiler 3D-Karte, die sowohl beim Veranstalter CTA als auch bei Besuchern auf große Begeisterung stieß.

Eventbase und Heidelberg Mobil liefern App und mobile 3D-Karte zum Mega-Event

Eine Stadt im Ausnahmezustand: „50 years of whoa“ feierte die Consumer Electronics Show vom 05.-08.01.2017. Schon seit einem halben Jahrhundert präsentiert die weltgrößte Fachmesse für Unterhaltungselektronik Highlights und Innovationen, die das exklusive Fachpublikum zum Staunen bringen und die wichtigsten Trends des Jahres vorgeben. Neben selbstfahrenden Autos, Robotik und Drohnentechnologie war 2017 Artificial Intelligence dominierendes Thema.

Im Jubiläumsjahr besuchten über 175 000 Brancheninsider die wegweisende Veranstaltung und hatten die Qual der Wahl zwischen 4124 Ständen, über 1200 Vorträgen und zahllosen Events.

Hilfe im urbanen Dschungel bot die personalisierte Messe-App, bereitgestellt von der führenden Mobile Technology Platform Eventbase.

Mehr als 3000 auf dem gesamten Messegelände verteilte Beacons sorgten für ein höchst personalisiertes Nutzererlebnis mit individuellen Push-Mitteilungen und nahtlosem Indoor-/Outdoor-Routing, das Besucher bequem ans jeweilige Ziel lotste – ob vom Las Vegas Strip an den gewünschten Stand oder vom beendeten Meeting zum anstehenden Event.

127,5ha, 5 Floors, 13 Gebäude – Eine Karte

Hierfür bedurfte es einer mobilen 3D-Karte, die eine Fläche von insgesamt 127,5ha auf 5 Floors in 13 Gebäuden abbildete und über eine Suchfunktion die Navigation zu spezifischen Ausstellern oder anderen Zielpunkten ermöglichte.

Mit der nativen, skalierbaren Deep Map™ Technologie wurde eine ganzheitliche und dynamische Kartenlösung gewählt, die den dankbaren Besuchermassen Orientierung auf dem weitläufigen Messegelände verschaffte. Die Karte zur App umfasste neben dem Las Vegas Convention Center unter anderem das Aria Resort & Casino, das Venetian Resort Hotel sowie die Sands Expo und integrierte über Open Street Map Daten weite Teile des Las Vegas Strips.

App und 3D-Karte kamen bei Veranstalter und Besuchern gleichermaßen gut an – für Heidelberg Mobil und Eventbase ein toller Erfolg auf großer Bühne.

Verwandte Artikel